Durchmarsch Herren 55 von der Bezirksklasse in die OWL

 

 


Die Meisterschaftsspiele 2017 sind für die TSG Borchen erfolgreich beendet worden und die Herren 55 und die Junioren U15 belegten jeweils die ersten Plätze in ihrer Gruppe. Die Damen 55 belegten den dritten Platz in der Ostwestfalenliga und die Herren 40 den 2. Platz in der Kreisliga.


Nach dem Aufstieg in die Bezirksliga im letzten Jahr wurde auch der weitere Aufstieg in die Ostwestfalen Liga in diesem Jahr von den Herren 55 ungeschlagen geschafft.
Der TSV 1863 Oerlinghausen und der TV Friesen Milse wurden jeweils mit 6:3 geschlagen. Das Spiel gegen TV Concordia Enger wurde mit 9:0 gewonnen.  Zu diesem  Zeitpunkt stand der TC Bad Salzuflen an der Tabellenspitze. Dieses Spiel wurde mit 8:1 gewonnen und der TSG Borchen stand an der Tabellenspitze. Da auch der TC RW Bad Oeynhausen und  der TC GW Schloss Holte mit 7:2 geschlagen wurden, blieb der TSG Borchen an der Tabellenspitze und der Aufstieg war besiegelt.
Auf dem Bild von links nach rechts gesehen sind folgende Spieler: Ulrich Vullhorst, Matthias Fockele, Thomas Klüber, Jürgen Gutzeit, Michael Küting, Dieter Ogrowsky, Erich Rauer und Franz Unterberg, Nicht auf dem Foto ist Berthold Eickhoff.